Unternehmen

Alles Gute zum 18. Geburtstag Google! ...Oder ist es?

Alles Gute zum 18. Geburtstag Google! ...Oder ist es?


[Bildquelle: Jdxyw]

Möglicherweise haben Sie beim Google Doodle einen feierlichen Geschmack bemerkt, als Sie heute online gegangen sind. Am Dienstag, den 27. September, wird der 18. Geburtstag von Google gefeiert. Von einem universitären Forschungsprojekt bis zur Schaffung eines neuen Verbs kann niemand behaupten, dass Google das digitale Zeitalter tiefgreifend und nachhaltig beeinflusst hat.

Aber warum am 27. September? Niemand kann sich auf das wahre Startdatum dieses globalen Phänomens einigen. Im Jahr 2013 sagte Doodle-Teamleiter Ryan Germick:

"Wann hat Google Geburtstag? Ich bin mir nicht sicher, ob wir es wissen. Obwohl es unterschiedliche Meinungen darüber gibt, wann die Kerzen und der Kuchen herausgebrochen werden sollen, ist eine lustige Tatsache, dass unser erstes Doodle bereits vor der offiziellen Aufnahme von Google veröffentlicht wurde. "

Fünf Tage zuvor, um genau zu sein. Das offizielle Gründungsdatum von Google ist der 4. September 1998. Das erste Doodle erschien am 30. August 1998 und war im Wesentlichen eine Abwesenheitsnachricht. Die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin waren auf dem Weg zum Burning Man-Festival, eine Tatsache, die sie mit Google-Nutzern teilen wollten. Diese niedliche kleine Skizze brachte den Trend zur visuellen Feier von Ereignissen durch Änderungen am Logo hervor.

[Bildquelle: Google]

Das heutige Geburtstags-Doodle wurde von Gerben Steenks entworfen.

Die Geburtstagsfeierlichkeiten des Vorjahres sind auf bis zu sechs Daten im September gefallen, ohne dass ein offensichtlicher Grund vorliegt, sich für eine andere zu entscheiden. Das aktuelle Datum wurde seit 2012 gefeiert, als das Doodle des Tages ein Kuchen war, der in Stücken verschwand, um den Firmennamen im negativen Bereich darunter zu enthüllen.

Ein Blick auf die Zeitleiste von Googles Kindheit und Jugend zeigt eine außergewöhnliche Entwicklung. Bei ihrem ersten Treffen an der Stanford University im Jahr 1995 konnten das Power-Duo Sergey Brin und Larry Page nicht ahnen, welchen digitalen Giganten sie gemeinsam schaffen würden.

Die Zusammenarbeit an einem Schulprojekt namens Stanford Digital Library Project (SDLP) erforderte die Entwicklung eines Tools zur Zusammenstellung und Klassifizierung von Websites. 1996 wurde das erste Tool zum Sammeln von Informationen mit dem Namen BackRub eingeführt. Dieser Web-Suchalgorithmus führte zur Idee des "Page Rank", mit dem anhand der Anzahl der darauf verweisenden Links ermittelt werden kann, wie wichtig eine Seite für Benutzer ist. Dieses Ranking nach Relevanz bestimmt noch heute die Art und Weise, wie Google Seiten auflistet.

Mit der Gründung im Jahr 1998 erhielten Brin und Page den Namen vom Wort 'googol', das die Nummer 1 ist, gefolgt von 100 Nullen. Zwei Jahre später werden die ersten zehn Sprachversionen von Google veröffentlicht: Französisch, Deutsch, Italienisch, Schwedisch, Finnisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Norwegisch und Dänisch. Diese Zahl ist 2016 auf über 150 Sprachen explodiert.

Google Images erschien erstmals Mitte 2001 mit erstem Zugriff auf 250 Millionen Bilder. Diese Zahl wird jetzt auf rund eine Billion geschätzt.

Der Start von Google News folgte im Jahr 2002 und begann mit rund 4.000 Nachrichtenquellen. Dies sind jetzt mehr als 50.000, mit geschätzten 6 Milliarden Klicks pro Monat ab 2012.

Trotz des Startdatums zum Aprilscherz 2004 wurde Google Mail schnell ernst genommen und ist heute der beliebteste E-Mail-Dienst der Welt mit einer erstaunlichen Milliarde Nutzern.

Google Maps und Google Earth wurden im folgenden Jahr gestartet, wodurch das Reisen in der virtuellen Welt zum ersten Mal möglich wurde.

[Bildquelle: Alfred Hermida / Flickr]

2006 kaufte Google YouTube, eine Akquisition, die 1,65 Milliarden US-Dollar kostete. YouTube schätzt die Anzahl seiner Nutzer auf rund eine Milliarde, etwa ein Drittel aller Internetnutzer.

Google Chrome kam 2008 auf unsere Bildschirme und hat die Konkurrenz als weltweit beliebtester Browser in den Schatten gestellt.

Ende 2010 kündigte Google die Entwicklung der selbstfahrenden Autotechnologie an und berichtete über den Wunsch, CO2-Emissionen und Unfälle zu reduzieren und gleichzeitig die Zeit der Menschen zu verlängern.

[Bildquelle: Thomas Hawk / Flickr]

Google Glass erschien erstmals im Jahr 2012 und sollte die nächste Stufe der tragbaren Technologie einläuten.

Erst im vergangenen Jahr gab Google die Gründung der neuen Muttergesellschaft Alphabet bekannt. Die neue Unternehmensstruktur sieht die Unabhängigkeit ehemaliger Google-Unternehmen vor, die sich auf weniger internetspezifische Arbeit konzentrieren, sodass ein schlankeres Google das tun kann, was es am besten kann.

Der ursprüngliche Brief der Firmengründer, der auf der neuen Alphabet-Informationsseite zitiert wurde, lautete:

„Google ist kein herkömmliches Unternehmen. Wir haben nicht vor, einer zu werden. “

Alles Gute zum Geburtstag Google. Sie verdienen unseren Dank bei jeder erfolgreichen Suche.

SIEHE AUCH: Google könnte Twitter bald erwerben

Geschrieben von Jody Binns


Schau das Video: Alles gute zum 18. Geburtstag Raphy!