Industrie

Neuer biegsamer Beton soll stärker und haltbarer sein

Neuer biegsamer Beton soll stärker und haltbarer sein


Wissenschaftler erfanden eine neue Art von biegbarem Beton namens ConFlexPave, der stärker, flexibler und langlebiger als normaler Beton ist.

Wissenschaftler des NTU-JTC-Innovationszentrums für industrielle Infrastruktur (I³C) der Nanyang Technological University (NTU Singapur) haben einen neuen Betontyp namens ConFlexPave erfunden. Es bietet mehr Vorteile als normaler Beton. Es ist nicht schwer oder spröde wie seine traditionellen Gegenstücke. Es erfordert weniger Wartung und bietet auch eine längere Lebensdauer.

[Bildquelle: NTU]

„Wir haben eine neue Art von Beton entwickelt, die die Dicke und das Gewicht von vorgefertigten Pflasterplatten erheblich reduzieren und somit eine schnelle Plug-and-Play-Installation ermöglichen kann, bei der neue Betonplatten, die außerhalb des Standorts hergestellt wurden, abgenutzte leicht ersetzen können“, sagt Professor Chu Jian, Interim Co-Direktor des NTU-JTC I³C.

Die Designer sagten, dass diese neue Betonmischung zu schlanken vorgefertigten Asphaltplatten verarbeitet werden kann. Diese Platten könnten die Installationszeit von Straßen verkürzen und es ermöglichen, mehr zu bauen. Ein anderer Wissenschaftler, Herr Koh Chwee, der Direktor der Abteilung für technische Dienstleistungen, sagte, die Erfindung dieser Meilensteintechnologie sei ein großartiges Ergebnis einer Zusammenarbeit.

„Durch die Zusammenarbeit mit Universitäten wie der NTU bei der Forschung und Entwicklung disruptiver Technologien hofft JTC, Pionierarbeit für innovative industrielle Infrastrukturlösungen zu leisten, um die Herausforderungen zu bewältigen, denen sich Singapur und seine Unternehmen gegenübersehen, wie z. B. Personal- und Ressourcenbeschränkungen. Wir werden weiterhin mehr Gebäude und Grundstücke für Prüfstände öffnen und bei Erfolg solche neuen Lösungen implementieren. “

Der biegsame Beton würde das Gießen mit leichteren Materialien weniger arbeitsintensiv machen. Wissenschaftler hoffen, dass dadurch das Ladegewicht für Fahrer des Materials auch auf den Standorten verringert wird.

Wie es funktioniert

Die durchschnittliche Betonmischung besteht aus Kies, Sand, Zement und Wasser. Diese Inhaltsstoffe machen den Beton haltbar, aber nicht flexibel. Beton reißt notorisch unter starkem Druck.

ConFlexPave wurde jedoch speziell entwickelt, um die besonderen Arten von harten Materialien mit Polymermikrofasern zu mischen. Diese Kombination ermöglicht es der Mischung, flexibler und zäher zu sein. Es erhöht sogar die Rutschfestigkeit.

"Der entscheidende Durchbruch bestand darin, zu verstehen, wie die Komponenten der Materialien auf mikroskopischer Ebene mechanisch miteinander interagieren. Mit einem detaillierten Verständnis können wir dann gezielt Zutaten auswählen und die Anpassung der Komponenten vornehmen, damit unser endgültiges Material die für die Straße erforderlichen spezifischen Anforderungen erfüllen kann und Pflasteranwendungen. Die harten Materialien ergeben eine rutschfeste Oberflächentextur, während die Mikrofasern, die dünner als die Breite eines menschlichen Haares sind, die Last auf die gesamte Platte verteilen, was zu einem Beton führt, der hart wie Metall und mindestens doppelt so hart ist stark wie herkömmlicher Beton beim Biegen. "

sagt Asst Prof. Yang En-Hua von der NTU School of Civil and Environmental Engineering, der die Forschung am NTU-JTC I³C leitet. Laut Wissenschaftlern ist das Projekt noch nicht abgeschlossen und sie werden das Produkt in naher Zukunft an der NTU testen.

Wenn Sie weitere Informationen zum Projekt erhalten möchten, besuchen Sie die Website hier

Über:Technische Universität Nanyang

Geschrieben von Tamar Melike Tegün


Schau das Video: ОХРЕНИТЕЛЬНЫЕ НАСАДКИ ДЛЯ БОЛГАРКИ И ДРЕЛИ ИЗ КИТАЯ С АЛИЕКСПРЕСС+ КОНКУРС