Innovation

Ingenieure haben einen Weg gefunden, Wi-Fi zu nutzen, ohne den Akku Ihres Telefons zu beschädigen

Ingenieure haben einen Weg gefunden, Wi-Fi zu nutzen, ohne den Akku Ihres Telefons zu beschädigen


Ein Team von der University of Washington hat möglicherweise gerade unsere Telefonbatterien vor dem ständigen Stromverbrauch von Wi-Fi bewahrt. Während Wi-Fi für das Scrollen durch Facebook erstaunlich ist, verkürzt es die Akkulaufzeit schnell. Diese neue Technologie erzeugt Wi-Fi, um 10.000-mal weniger Strom als bei typischen Methoden zu verbrauchen.

[Bildquelle: Pixabay]

Die US-Forscher nennen das System "Passives WLAN". Sie entkoppelten effektiv die analogen und digitalen Funktionen einer Funkübertragung. Die digitale Seite bleibt hocheffizient, aber es ist das analoge Bit, das Energie verbraucht.

Der Doktorand und Co-Autor der Elektrotechnik, Vamsi Talla, bemerkte, dass "alle Netzwerk-, Schwerlast- und Strom verbrauchenden Teile von einem angeschlossenen Gerät ausgeführt werden. Die passiven Geräte reflektieren nur, um die Wi-Fi-Pakete zu generieren, die ist eine wirklich energieeffiziente Art zu kommunizieren. “

Passives WLAN weist die analogen Funktionen einem Gerät in einem an die Wand angeschlossenen Netzwerk neu zu. Laut dem Forschungsbericht:

"Passive Wi-Fi-Übertragungen können auf jedem Wi-Fi-Gerät, einschließlich Routern, Mobiltelefonen und Tablets, dekodiert werden."

Das passive Wi-Fi gibt einfach Informationen weiter und wird mit nur 15 bis 60 Mikrowatt Leistung empfangen - 10.000 Mal weniger als bei Ihren üblichen Geräten.

Der Co-Autor und Assistenzprofessor der Zeitung, Shyam Gollakota, sagte, das Ziel sei erreicht worden.

"Wir wollten sehen, ob wir Wi-Fi-Übertragungen mit fast keinem Strom erreichen können", sagte der Assistenzprofessor für Informatik und Ingenieurwesen.

„Genau das bietet Passive Wi-Fi. Wir können Wi-Fi für 10.000-mal weniger Strom bekommen als das Beste, was es gibt. "

Zugegeben, die aktuelle Verbindung des Teams läuft mit 11 Megabit pro Sekunde relativ langsam. Das ist immer noch höher als bei Bluetooth, aber deutlich langsamer als bei Hochgeschwindigkeits-Wi-Fi-Verbindungen. Sie arbeiten jedoch definitiv daran, die Verbindungsgeschwindigkeit zu verbessern.

Das Projekt wurde vielfach gelobt, obwohl es noch von Experten begutachtet wurde. MIT Technology Review hat es als eine der 10 innovativsten Technologien des Jahres aufgeführt.

Dieses Projekt könnte sicherlich die Lebensdauer des Akkus Ihres Telefons retten und dennoch Ihre monatlichen Datenrechnungen reduzieren, indem Sie über WLAN verfügen.

Die National Science Foundation, die University of Washington und Qualcomm finanzierten die Forschung.

SIEHE AUCH: Der von MIT Grad entwickelte Smartphone-Akku könnte die Akkulaufzeit verdoppeln

Über die University of Washington


Schau das Video: 8 bewährte Möglichkeiten, zu Hause dein Wi-Fi zu verbessern