Industrie

Neue Forschungsergebnisse bringen uns näher an bildschöne Hologramme

Neue Forschungsergebnisse bringen uns näher an bildschöne Hologramme


Mit Nanosubstanzen gelang es den Wissenschaftlern, holographische Bilder mit der höchsten Auflösung zu erstellen. Dies bedeutet, dass wir unserem eigenen noch näher kommen könnten Krieg der Sterne Messaging-Systeme.

Und obwohl es in der gesamten Popkultur viele andere Hologrammreferenzen gibt, Krieg der Sterne inspirierte speziell ein Forscherteam in Australien, Hologramme zu verbessern.

[Bildquelle: ANU TV / YouTube]

"Als Kind habe ich das Konzept der holographischen Bildgebung von der Krieg der Sterne Filme. Es ist wirklich cool, an einer Erfindung zu arbeiten, die die in diesen Filmen dargestellten Prinzipien der Holographie verwendet ", sagte Lei Wang, Doktorandin an der Australian National University Research School für Physik und Ingenieurwesen.

Wohin könnte uns diese Technologie führen? Einige der Forscher hoffen, dass unsere Handys eines Tages unglaubliche 3D-Dimensionen erzeugen können.

[Bildquelle: ANU TV / YouTube]

"Angefangen von der weiteren Verkleinerung der Größe von Kameras in Consumer-Smartphones bis hin zu Weltraumtechnologien durch Reduzierung der Größe und des Gewichts komplexer optischer Systeme für Satelliten", sagte Sergey Kruk, leitender Forscher, in einem Interview.

Die Schwierigkeit bei jeder holographischen Projektion besteht darin, das Licht gleichermaßen zu manipulieren, um ein 3D-Objekt zu bilden.

"Wenn man [Hologramme] mit herkömmlichen Bildern oder Computermonitoren vergleicht, erzeugen diese nur einen Teil der Lichtinformationen, im Grunde genommen nur die Intensität des Lichts und nur in zwei Dimensionen", sagte Kruk.

Beim Testen wurden nur Hologramme mit einer Breite zwischen 0,75 mm und 5 mm erzeugt. Die Größe entspricht jedoch dem Ausstattungsniveau. Das Team hofft, dass die verwendete Technologie einige der klobigen, schweren Maschinen der Vergangenheit entfernen kann, um Hologramme zu optimieren.

"Um diese Komponenten herzustellen, verwenden wir Technologien, die sich seit Jahrhunderten nicht geändert haben", sagte Kruk. "Aber mit unserem neuen Material können wir Komponenten mit der gleichen Funktionalität erstellen, aber das wäre im Wesentlichen flach und leicht."

Von dort aus könnten die Möglichkeiten endlos sein. Es geht nur darum, diese 3D-Bild-Renderings gekonnt zu erstellen und zu verbessern.

Quelle:Australian National University

[Ausgewählte Bildquelle: flip4funnies / Youtube]

SIEHE AUCH: Könnten "schwebende Pixel" zu echten Hologrammen werden?


Schau das Video: Hologramme mit EINEM Command - Minecraft Bedrock Edition Tutorial