Innovation

Die Drohnen-Show steht in Lady Gagas Super Bowl-Performance im Rampenlicht

Die Drohnen-Show steht in Lady Gagas Super Bowl-Performance im Rampenlicht


Sorry, Gaga, aber diese Drohnen könnten deine Backup-Tänzer ersetzen. Jede Super Bowl-Halbzeitaufführung versucht, das Vorjahr zu übertreffen, beispielsweise als Beyonce Destiny's Child wieder zusammenbrachte. Oder sie sind voller unvergesslicher Erinnerungen wie der unvergessliche Left Shark während Katy Perrys Auftritt. Zum ersten Mal wurde die Technologie jedoch zum "das ist so cool" -Moment einer Super Bowl-Aufführung.

Intel trat an die Platte und koordinierte 300 fliegende Drohnen in perfekter Synchronisation. Die Aufgabe, über 160 Millionen Zuschauer der Halbzeitsendung zu begeistern, war keine Kleinigkeit. Obwohl die Drohnen nur etwas mehr als eine Minute der gesamten Show in Anspruch nahmen, mussten sie sofort die Aufmerksamkeit der Menge auf sich ziehen. Jede fußlange Drohne ist mit LEDs ausgestattet, die über vier Milliarden Farbkombinationen anzeigen können. Sie bemerken nicht einmal den Kunststoff- und Schaumkörper, während Sie die gut codierten Tänze genießen.

[Bildquelle: Youtube]

Die Bewegung jeder Drohne verbindet sich individuell mit dem Computersystem, ähnlich wie sich ein Synchronschwimmer als Einzelperson bewegt, aber das gesamte Team als Einheit reist. Das System selbst kann in Sekunden transformiert werden. Sollte eine Drohne ausfallen oder kurzschließen, sendet der Computer eine Sicherungsdrohne mit dem neu zugewiesenen Code, um die Show zu beenden.

"Die ganze Halbzeit ist ein riesiges Hinrichtungsmonster einer Übung", sagte Anil Nanduri, der die Drohnenabteilung von Intel leitet.

Intel stellte die Technologie in dieser Weihnachtszeit im Walt Disney World Resort in Orlando, Florida, vor. Das Shooting Star-System hat sich mit Disney Imagineers zusammengetan, um eine absolut atemberaubende Weihnachtslichtshow zu gestalten. Sie können das Video unten sehen.

Der Super Bowl und die riesigen Veranstaltungsorte waren jedoch schon immer das Ziel des Projekts. Diese Absichten wurden in früheren Intel-Promos vollkommen klargestellt.

"Unser Ziel ist es, dies über Stadien und über Veranstaltungen mit großer Bevölkerungszahl zu tun", sagte Brian Krzanich, CEO von Intel.

Die Logistik hinter dem atemberaubenden Feat

Jeder Drohnenbenutzer fragt wahrscheinlich, was die Federal Aviation Administration von dem Stunt hält. Sogar das Super Bowl-Kreativteam musste zusätzlich zu den unglaublich strengen Sicherheitsmaßnahmen des Super Bowl strenge US-Bundesrichtlinien befolgen.

Wie haben sie es geschafft, all diese Drohnen über den Köpfen von Tausenden von Menschen zu koordinieren? Die kurze Antwort: sie taten es nicht. Gagas Eröffnungssegment und Drohnensequenzen wurden in der Woche vor dem Spiel gedreht. Die FAA-Bestimmungen verbieten Drohnen in einem Umkreis von 34,5 Meilen um das NRG-Stadion. Dies verschärft die Einschränkungen der Drohnenakrobatik gegenüber massiven Menschenmengen.

[Bildquelle: Youtube]

Wenn es nicht live war, warum dann stören?

Es gibt die offensichtliche Antwort von Intel, seine Technologie nicht nur mit den Drohnen, sondern auch mit dem Intel Replay 360-System zeigen zu wollen. Wenn der Name des Unternehmens mit kreativen Erfolgen in Verbindung gebracht wird, wird Intel das Drohnen-Show-Gruppe.

Die Drohnen-Show könnte jedoch ein weiterer Schritt sein, um die Geräte auf eine noch zögernde Bevölkerung zu normalisieren. Intel erinnert die Leute während seiner Werbung für diese Shows immer wieder daran, dass die Drohnen mehr als coole Geräte sind. Sie sagten, die Geräte "werden eines Tages die Such- und Rettungsdienste, die Landwirtschaft ... und mehr revolutionieren."

Das Stigma gegen Drohnen bleibt bestehen, da ausgesprochene Gruppen gegen Drohnen militärische Drohnen mit denen, die für den Verbrauch zur Verfügung stehen, nicht in Einklang bringen. Zumindest für zögernde Amerikaner könnte es ihre Meinung ändern, wenn ihre Flagge von Hunderten von Drohnen beleuchtet wird.

SIEHE AUCH: Diese Waffe entfernt Drohnen von einer Meile entfernt


Schau das Video: Pink Reacts to Lady Gagas Super Bowl Halftime Show Performance, Shuts Down Haters