Innovation

Biomimikry: Die aufrichtigste Form der Schmeichelei

Biomimikry: Die aufrichtigste Form der Schmeichelei


Seit jeher sucht die Menschheit nach Inspiration in der Natur. Von der Tragödie des Ikarus bis hin zu modernen Gebäudeentwürfen sollte die Biomimik wahrscheinlich nicht als neues Konzept betrachtet werden. Wenn Sie nach Inspiration suchen, können Sie mit Millionen von Jahren biomechanischer Versuche und Irrtümer nichts falsch machen.

Die Geschichte des Lebens auf der Erde hat zu einigen wirklich bemerkenswerten technischen Leistungen in der Natur geführt. Kein Wunder also, dass sich Designer, Ingenieure und Architekten zunehmend von der Welt um uns herum inspirieren lassen.

Die Fülle der Natur hat Gebäude, Züge, Prothesen, Roboter und sogar Modeaccessoires inspiriert. Im folgenden Artikel werden einige moderne Beispiele für Biomimikry in Design und Technologie vorgestellt. Genießen.

Tentakelprothetik

Wir beginnen die Sache mit einer von Kopffüßern inspirierten Gliedmaßenprothese. Aber warum sollten Sie so etwas tun? Inspiriert von der Natur und dem Studium der Verwendung von Prothesen entwarf die Designerin Kaylene Kau die Tentakelprothese. Sie sagt:

"Durch umfangreiche Forschung habe ich herausgefunden, dass die Prothese als Assistent der dominanten funktionierenden Hand fungiert. Die Prothese musste sowohl flexibel als auch verstellbar sein, um eine Vielzahl unterschiedlicher Griffe aufnehmen zu können."

Das Tentakeldesign bietet große Vielseitigkeit und ist ein großartiges Beispiel für Biomimikry, auch wenn es etwas seltsam aussieht.

Baobab Baumhäuser

Diese cool aussehenden Baumhäuser wurden von Antony Gibbon Designs entworfen und basieren auf Affenbrotbäumen mit großen, geschwollenen Stämmen. Die Baumhäuser sollen sich in die tragenden Bäume einfügen und sich wie ein Ergebnis des natürlichen Wachstums um die Stämme wickeln. Die Strukturen ergänzen nicht nur die Natur, sondern werden auch mit einer Reihe von Klammern an Bäumen befestigt, um Schäden zu vermeiden und das Wachstum des Baumes zu ermöglichen.

Gecko klettern "Füße"

Inspiriert von den fantastischen Kletterfähigkeiten von Geckos ermöglichen diese Pads dem Menschen, schiere Oberflächen ohne ersichtlichen Grund zu erklimmen. Genau wie die Originale verwenden diese Pads sägezahnförmige Polymerstrukturen von etwa der Breite eines menschlichen Haares.

Wie die winzigen Haare an den Geckoszehen erzeugen diese künstlichen Versionen eine Adhäsionskraft, wenn sie gegen sie gezogen werden. Dieses großartige Beispiel für Biomimikry wurde von Forschern in Stanford in Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Defense Advanced Reseach Projects Agency (DARPA) erzielt.

Eisvogel-Hochgeschwindigkeitszug

Japans Shinkansen Bullet Train war ein Wunder der modernen Technologie. Der Zug konnte mit einer Geschwindigkeit von 320 Stundenkilometern fahren. So beeindruckend das auch ist, es gab eine große Kritik, als es debütierte. Es war sehr laut. Immer wenn der Zug einen Tunnel verließ, verursachte die Änderung des Luftdrucks Donnerschläge, die bis zu hörbar waren400 MeterWeg.

Der Chefingenieur war zufällig auch Vogelbeobachter. Um das Problem zu lösen, ließ er sich von der Form der Schnäbel der Vögel und ihren aerodynamischen Eigenschaften inspirieren. Die Nase des Zuges wurde vom mächtigen Eisvogel inspiriert und neu gestaltet, um das schlanke Profil und den Schnabel des Vogels nachzuahmen. Dadurch konnte der Zug leiser fahren und auch 1 verbrauchen5 Prozent weniger Strom und Reisen 10 Prozent schneller. Es sieht auch schlank aus, nicht schlecht.

Überlebenssuchende Spinne

Können Sie sich eine Katastrophen-Ortungsdrohne vorstellen, die die Manövrierfähigkeit von Spinnen hatte? Zum Glück haben es deutsche Forscher am Fraunhofer-Institut getan. Inspiriert von der Fähigkeit der Spinnen, sich durch enge Räume zu quetschen und sich vor Ort zu drehen, entwickelten sie ein ideales Modell für lebensrettende Roboter. Ein weiterer Vorteil dieser Bots ist die Möglichkeit, sie mit 3D-Druckern kostengünstig herzustellen.

„Dieser High-Tech-Assistent ist immer noch ein Prototyp, aber zukünftige Pläne sehen seine Verwendung als Erkundungsinstrument in Umgebungen vor, die für Menschen zu gefährlich oder zu schwer zu erreichen sind. Nach Naturkatastrophen und Industrie- oder Reaktorunfällen oder bei Einsätzen der Feuerwehr kann es den Einsatzkräften helfen, indem es beispielsweise Live-Bilder sendet oder Gefahren aufspürt oder Gas austritt. “

Das ist eine Spinne, die ich mit offenen Armen begrüßen würde.

Haifischhautbeschichtung

Die NASA und 3M ließen sich vom mikroskopischen Schuppenmuster einiger schnell schwimmender Haie inspirieren und entwickelten eine ähnliche Technologie, um den Luftwiderstand von Flugzeugen und Booten zu verringern. Es war geplant, die Treibstoffeffizienz von Flugzeugen durch Reibung und turbulenten Luftstrom zu verbessern. Sie produzierten V-förmige und abgewinkelte Platten, die auf die Richtung des Luft / Wasser-Flusses zeigen. Die Haine waren auch nicht tiefer als ein Kratzer.

SIEHE AUCH: FORSCHER ENTWICKELN EINEN VON BATS INSPIRIERTEN REVOLUTIONÄREN LUFTROBOTER

In der Natur reduziert das mikroskopische Muster der Haut eines Hais den Luftwiderstand und verhindert, dass sich Mikroorganismen ansammeln. Ziemlich cool.

Biomimicry Heliotrop folgt den Bewegungen der Sonne

Dieses von Jonathan Ota entwickelte Beleuchtungsgerät ahmt die Fähigkeit von Pflanzen nach, die Sonne zu verfolgen. Diese "Blumen" mit kleinen Sonnenkollektoren haben silberne künstliche Blütenblätter und LED-Lichter in der Mitte. Sie nutzen die gespeicherte Sonnenenergie, um winzige Kolben zu betreiben, die durch Verdampfen von Alkohol angetrieben werden, um die Blütenblätter zu bewegen. Sie schließen tagsüber und öffnen nachts. Was für ein schickes Design.

Baumkletternde Inchworm-Roboter

Mithilfe von taktilen Sensoren können diese kleinen Roboter auf die gleiche Weise wie Zollwürmer ihren Weg auf Baumstämme finden. Sie fühlen sich um, um festzustellen, wo sie für den besten Griff greifen müssen. Diese kleinen Roboter können sogar Ladungen mit scharf geneigten Ästen transportieren. Der Zustand des Schöpfers:

„Das Ziel der Entwicklung von Treebot ist es, den Menschen bei der Ausführung von Forstaufgaben an Bäumen zu unterstützen oder zu ersetzen. Obwohl die von taktilen Sensoren erhaltenen Informationen nicht reichhaltig sind, sind sie zuverlässig. Darüber hinaus ist die Verarbeitung von taktilen Informationen viel einfacher als die von visuellen Informationen. “

Vogelschädelschuh

Die Skelette der Vögel sind unglaublich stark und leicht. Diese Kombination von Attributen ist ein offensichtliches Merkmal beim Kopieren von Schuhen mit hohen Absätzen. Die Ästhetik und Form des Schädels eines Vogels veranlasste Marieka Ratsma, ungewöhnliche, leichte und starke Schuhe zu entwerfen und herzustellen. Marieka arbeitete mit der Architektin Kostika Spaho zusammen, um den "Biomimicry Shoe" herzustellen. Diese Schuhe bieten viel Halt mit weniger Material für "optimal, Effizienz, Stärke und Eleganz". Ehrlich gesagt interessieren mich Damenschuhe normalerweise nicht, aber diese haben mich auf jeden Fall zweimal hinschauen lassen.

Quellen: webecoist.momtastic.com, omgfacts.com


Schau das Video: BESTE STREICHE FÜR FREUNDE. Nachvollziehbare Probleme und BFF-Sommerstreiche auf 123 GO! SCHOOL