Wie man

Wie man thailändischen Reisbrei (khao tom) aus Resten kocht

Wie man thailändischen Reisbrei (khao tom) aus Resten kocht


Füllen Sie einen mittelgroßen Topf mit Wasser (ca. 2/3 voll) und stellen Sie ihn auf hohe Hitze.

Eine kleine Scheibe Ingwer hinzufügen und zum Kochen bringen.

Etwas übrig gebliebener gekochter Jasminreis aus dem Kühlschrank.

Schaufeln Sie etwa drei Tassen Reis hinein.

Brechen Sie den Reis vorsichtig auf, rühren Sie ihn um und bringen Sie ihn für ein paar Minuten zum Kochen.

Fügen Sie einen Esslöffel Suppenbrühe hinzu.

Löffeln Sie vorsichtig den Schaum aus der Suppe und werfen Sie ihn weg.

Einen Esslöffel Ingwer und Frühlingszwiebeln fein schneiden und beiseite stellen.

Restliches Brathähnchen hacken und in den Topf geben.

Auf mittlere Hitze reduzieren. Knacken Sie und fügen Sie vorsichtig zwei Eier zur Mitte des Topfes hinzu.

Decken Sie die Eier vorsichtig mit Suppe und Reis vom Rand ab, um den Garvorgang zu erleichtern. Achten Sie dabei darauf, die Eier nicht zu zerbrechen.

Bei mittlerer Hitze ca. 4-5 Minuten weitergaren, je nachdem, wie weich Sie Ihre Eier mögen.

Zum Würzen leichte Pilz-Sojasauce, hausgemachtes Chili-Knoblauchöl, gebratene Schalotten und Pfeffer.

Verwenden Sie zum Servieren mittelgroße Schalen - für etwa zwei Personen.

Löffel in den Brei. Mit Ingwer und Frühlingszwiebeln garnieren. Eine kleine Menge Sojasauce und gebratene Schalotten in die Schüssel geben. Fügen Sie eine kleine Menge Chili-Knoblauchöl und Pfeffer hinzu, um zu schmecken.

Alles zusammen mischen und essen !!


Schau das Video: Gebratener Reis Rezept. Thai Fried Rice mit Hähnchen - Thailändisch Kochen