Wie man

Wie man Schokoladen-Cupcakes mit Guinness-Zuckerguss macht

Wie man Schokoladen-Cupcakes mit Guinness-Zuckerguss macht


Sammeln Sie alle Vorräte für die Cupcakes und heizen Sie den Ofen auf 350F vor

In einer großen Rührschüssel ca. 12 Unzen Guinness, Milch, Pflanzenöl und Vanilleextrakt. Die Eier einzeln in einer separaten Schüssel schlagen und zur Mischung geben. Die saure Sahne untermischen

Nehmen Sie eine zweite Rührschüssel und verquirlen Sie Kakao, Zucker, Mehl und Backpulver

Mischen Sie die trockenen Zutaten allmählich in die feuchte Zutatenmischung

24 Muffinformen mit Butter bestreichen und den Teig teilen

Backen Sie ungefähr 25 Minuten, bis es aufgegangen ist und setzen Sie es in die Mitte, aber immer noch weich und zart.

Aus dem Fach nehmen und zum Abkühlen auf ein Gestell legen

Für den Zuckerguss Vorräte sammeln ...

Sahne die Butter (stellen Sie sicher, dass es Raumtemperatur ist) und Backfett

Bei mittlerer Hitze ca. 1/2 Dose Guinness, ohne Rühren zum Kochen bringen

Bei mittlerer Geschwindigkeit Vanilleextrakt hinzufügen und Zucker nach und nach mischen. Fügen Sie die Milch einen Esslöffel nach dem anderen hinzu, fügen Sie dann Guinness hinzu und mischen Sie gut mit hoher Geschwindigkeit, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreichen

Fügen Sie das Guinness in Teilen hinzu und schmecken Sie dazwischen

Cupcakes pfeifen und mit Schokoladennudeln garnieren und mit Kakaopulver bestreuen ... Prost! Instagram @fraxel


Schau das Video: leckere Vanilie Cupcakes mit Smarties