Wie man

Wie man ein ziemlich geschwollenes Tutu macht

Wie man ein ziemlich geschwollenes Tutu macht


Alles, was du brauchst.

Messen Sie, wo das Tutu sitzen soll. Subtrahieren Sie 2 Zoll für ein kleineres Tutu und 4 Zoll für ein größeres Tutu. Wenn Sie den Tüll binden, wird er sich dehnen und größer werden.

Überlappen Sie die Enden des Gummibandes um einen Zentimeter und nähen Sie sie an einer Maschine zusammen.

Nicht perfekt, aber es wird reichen!

Platzieren Sie das Gummiband je nach Größe des Taillenbands um 1 oder 2 Gallonen Krüge.

Messen Sie den Tüll in 7-Zoll-Segmente und schneiden Sie. Wenn Sie kein solches Board zum Messen haben, verwenden Sie ein Maßband und stecken Sie es alle 7 Zoll fest.

Legen Sie Ihre 7 "Tüllstopps in ordentliche Stapel. Ich habe Static Guard verwendet, um sie flach liegen zu lassen.

Sammeln Sie 3 Stück Tüll und öffnen Sie es so, dass es nur 1 Schicht ist, nicht gefaltet.

Legen Sie den Tüll um das Gummiband, um einen Knoten zu knüpfen.

Binden Sie einen Knoten, als würden Sie anfangen, Ihre Schnürsenkel zu binden.

Knoten festziehen.

Fügen Sie als nächstes jeweils 1 Stück hinzu, aber öffnen Sie den Stoff nicht - bewahren Sie ihn 2-lagig auf. Machen Sie nur 3 Einzelstücke (eines von jeder Farbe) und fügen Sie dann einen weiteren langen Streifen hinzu, genau wie im vorherigen Schritt.

Folgen Sie diesem Muster, bis Sie 5 lange Teile haben (LsssLsssLsssLsssL). Fahren Sie dann mit nur den kürzeren (gefalteten, einlagigen) Stücken rundherum fort. Dies schafft einen längeren Blick nach hinten.

Hier ist eine Vorderansicht des fertigen Produkts.

Eine Rückansicht, aber Sie können die längeren Ebenen auf der Rückseite noch nicht sehen ...

Die längeren Schichten.

Tutu ... Ich werde ein Bild von Tweedle Dee und Tweedle Dum im Kostüm posten, wenn es fertig ist.


Schau das Video: 10 Möglichkeiten, Zahnschmerzen in einer Minute loszuwerden