Wie man

Wie man eine gefütterte Reißverschlusstasche macht

Wie man eine gefütterte Reißverschlusstasche macht


4 Farbfelder zu je 8,5 "x 6" (2 Streifen für Außen- und 2 Vollmuster für Futter). Passender 7 "Reißverschluss & Faden.

Sandwich-Reißverschluss mit Stoff GESICHTER zusammen und nähen über (siehe Stifte).

Verwenden Sie den Reißverschlussfuß, um den Reißverschlusskopf zu nähen und von der Nadel wegzubewegen. Stellen Sie sicher, dass die Nadel im Stoff liegt, wenn der Reißverschlussfuß losgelassen wird, um den Reißverschlusskopf wegzubewegen.

Sollte bisher so aussehen.

Falten Sie wie oben mit Stoff RÜCKEN zusammen.

Addiere die verbleibenden STREIFENGESICHTER zusammen und FESTE GESICHTER zusammen. Über die Oberseite nähen (siehe Stifte).

Sollte so geschichtet sein.

Sollte bisher so aussehen.

Optional: Erneutes Nähen von der Reißverschlussfläche sorgt für einen saubereren Look. Siehe nächstes Bild zum Vergleich.

Die rechte Seite sieht sauberer aus.

Wichtig: 3/4 Weg entpacken! Pin STRIPES FACES zusammen und nähen alle 3 Seiten (siehe Stifte). Dies vervollständigt die Außentasche.

Feste festnähen und zusammennähen, aber 2 "Abstand NICHT genäht lassen (siehe Markierung).

Schneiden Sie alle Ecken diagonal ab, aber NICHT zu nahe an der Naht. Dies minimiert geschwollene Ecken.

Sollte bisher so aussehen. Drehen Sie alles mit der rechten Seite vorsichtig durch einen 2-Zoll-Spalt.

Lücke zusammenstecken & nähen.

Lücke versiegelt. Stuff Futter innen.

Genießen!


Schau das Video: TASCHE AUS T-SHIRT OHNE NÄHEN ganz einfach selber machen!!