Wie man

Wie man eine Papierbuchblume kreiert - eine Valentinstagsidee

Wie man eine Papierbuchblume kreiert - eine Valentinstagsidee


Werkzeuge und ein Buch, in das Sie gerne hineinreißen> :)

Zerreiße zuerst ein paar Seiten aus dem unerwünschten Buch * Dieser Schritt war ein bisschen traurig für mich, ein unschuldiges Buch zu töten, haha ​​*

Dies ist ungefähr die Form der 'Blütenblätter', die Sie benötigen, um die Blume zu machen

Ich habe ungefähr 20 große und kleine Blütenblätter ausgeschnitten. Die Anzahl hängt auch davon ab, wie groß Ihre Blume sein soll

Beschleunigen Sie den Schneidevorgang, indem Sie die Seiten zweimal falten!

Falten Sie die Blütenblätter vorsichtig vertikal in zwei Hälften, damit die Blütenblätter so schlaff aussehen

Biegen Sie dann die obere Hälfte von der Falte weg. Sieht es nicht schon hübsch aus?

Machen Sie die Faltungen an all Ihren Blütenblättern

Halten Sie jetzt Ihre Heißklebepistole / Ihren Superkleber bereit

Ich werde diesen coolen Bubble Stick verwenden, den ich im ganzen Haus gefunden habe, um ihn als Stiel / Basis der Blume zu verwenden

Beginnen Sie mit den kleinsten Blütenblättern

Fügen Sie Kleber in die mittlere Falte des Blütenblattes

Und kleben Sie schnell an Ihrem Stiel, bevor er trocknet!

Nachdem beide Seiten fertig sind, kleben Sie Ihre Blütenblätter ringsum

Fügen Sie immer größere Blütenblätter hinzu und machen Sie weiter! Wenn du es richtig machst, könnte es ein bisschen so aussehen wie ...

... das :) Die Endergebnisse sind wunderschön! Und diese Blume ist von einer kleineren Version

Hier ist eine größere Version einer Buchblume, die ich vor einigen Wochen gemacht habe. Viel Glück und einen schönen Valentinstag mit ODER ohne jemanden :)


Schau das Video: MEIN MANN REAGIERT AUF PINTEREST VALENTINSTAG GESCHENKIDEEN . Sanny Kaur